Projektübersicht

Neue Informations- und Kommunikationstechnologien prägen zunehmend den Alltag der heutigen Schüler. Auch in der Grundschule haben die Schüler im häuslichen Umfeld bereits Zugang zu Computern, Tablet und Handy. Leider ist eine grundlegende Medienkompetenz bei den meisten Kindern nicht vorhanden. Das möchten wir ändern. Wir wünschen uns einen sicheren Einstieg und Umgang in/mit den digitale Medien. Auch die Chancengleichheit zwischen den Schülern wird hier gefördert.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Montessori, Grundschule, Digitalisierung, Nordhorn
Finanzierungs­zeitraum: 18.12.2018 09:41 Uhr - 15.03.2019 20:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Montessori Schule am Gildkamp benötigt einen Klassensatz Tablets. Diese wollen wir von dem gesammelten Geld kaufen.
Bücher reichen? Ja natürlich sind Bücher auch immer noch relevant, aber die technologische Entwicklung geht schnell voran und die wachsende Bedeutung der (digitalen) Medien im Unterricht werden auch die neuen Bildungspläne widerspiegeln.
Die Medienkompetenz soll in vielen Bereichen gefördert werden:
* zur Information
* zur Präsentation
* zur Kreativität
* zur Erstellung von Medienprojekten
* zur Zusammenarbeit
* zum kritischen Denken
* zur Prävention

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel dieses Projektes ist die Ausstattung der Schule mit einen Klassensatz (25) Tablets. Das fördert den richtigen Umgang mit der Technik. Der Unterricht wird auf ein qualitativ sehr hochwertigeres Niveau gehoben.
Diese Projekt gibt Lehrern, Eltern, Familie, Freunden oder Bekannten die Möglichkeit gezielt die Ausbildung der Schüler und Schülerinnen zu fördern.
Weiter ist es die digitale Welt auch mit einem kritischen Auge zu betrachten. Das Vermitteln von Gefahren darf nicht zu kurz kommen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es besteht Handlungsbedarf. Öffentliche Mittel stehen aktuell leider nicht zur Verfügung.
Es ist unsere Aufgabe den Kindern eine sichere, aktuelle und erfolgreiche Ausbildung mit auf den Weg zu geben. Das geht aber nur, wenn man immer auf dem aktuellen Stand ist

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Förderverein Montessori-Initiative e.V.