Projektübersicht

Die Drachenboot-Sparte vom Bootsclub Nordhorn e.V. wächst und wächst. Wir benötigen daher dringend ein zweites Drachenboot, damit auch weiterhin viele Menschen mit dieser tollen Sportart in Kontakt kommen können.

Kategorie: Sport

Stichworte: Drachenboot, BCN, Bootsclub Nordhorn e.V., Wassersport, Drachenbootsport, Inklusion, Gemeinschaft, Spaß, Teamgeist

Finanzierungszeitraum 15.01.2015 10:03 Uhr - 12.05.2015 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten mit der Anschaffung eines weiteren Drachenboots gerne ein aktuelles Projekt in unserem Verein realisieren. Dabei handelt es sich um das Ziel der Integration und Inklusion von Menschen mit Behinderung im Verein und im Wassersport. Außerdem möchten wir mit dem Drachenboot zukünftig auch unsere Bemühungen im Schul- und Jugendsport weiter ausbauen, mit dem Ziel auch junge Menschen für den Wassersport zu begeistern.

Im Jahr 2014 konnten wir vier Betriebssportgruppen bzw. Freundeskreise für den Drachenbootsport gewinnen. Für 2015 haben sich bereits drei neue Betriebssportgruppen angemeldet, wobei weitere Anfragen bereits vorliegen.

Unser Team der Drachenboot Sparte besteht derzeit aus neun ehrenamtlichen Helfern (Trainer, Steuerleute und Organisatorisches), die sich sehr auf die Erweiterung der Sparte durch den Behinderten- und Jugendsport freuen. Bitte gebt uns die Chance, unsere hohe Motivation in Taten umsetzen zu können, denn „Drachenboot ist unsere Leidenschaft“.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten mit der Anschaffung in erster Linie ein Angebot für Menschen mit Behinderung sowie Jugend- und Schulsport realisieren. Natürlich freuen wir uns aber auch über weitere Mitstreiter in unserer Abteilung, damit es zukünftig auch Drachenboot Regatten auf dem Vechtesee zu bestaunen gibt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Drachenbootfahren ist nicht nur eine Sportart sondern für viele von uns auch eine Lebenseinstellung. Getreu dem Motto: „Nur im Team kann man etwas bewegen!“ Diese Einstellung möchten wir auf möglichst viele Menschen übertragen und Ihnen so das Gefühl geben, gemeinsam etwas erreicht zu haben. Diese Freude in den Augen zu sehen, ist uns eine Herzensangelegenheit! Unterstützt uns daher bei der Anschaffung und habt auch ihr das Gefühl, mit vielen anderen etwas bewegt zu haben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle gespendeten Gelder werden selbstverständlich für den Kauf des Drachenbootes und dem entsprechenden Zubehör verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Bootsclub Nordhorn e.V. – Drachenbootsparte

Der Bootsclub Nordhorn e.V. ist mit seinen 40 Jahren ein vergleichsweise noch sehr junger Verein. Der Verein zählt in den vorhandenen Abteilungen wie Rudern, Segeln, Surfen, Kanu, Modellbau und seit 2014 auch Drachenboot bereits über 500 aktive Sportler plus eine nicht unerhebliche Zahl an passiven Mitgliedern. Die weit überdurchschnittliche Anzahl an lizenzierten Trainern unterstreicht dabei die Philosophie unseres Vereins, sprich der qualifizierten Betreuung unserer Mitglieder.

Viele Wassersportvereine beneiden den Bootsclub Nordhorn um seine zentrale Lage direkt am Vechtesee inmitten der Wasserstadt Nordhorn!