Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Der Helferverein des THW Nordhorn möchte für die ehrenamtliche Jugendarbeit ein neues Fahrzeug anschaffen. Das bisherige Modell ist über 20 Jahre alt und weist schon dementsprechende Gebrauchs- und Altersspuren auf.
Das Hauptziel der THW Jugend Nordhorn ist es, aktuell mehr als 40 Kindern und Jugendlichen spielend in einer Gemeinschaft den Umgang mit technischem Gerät zu vermitteln. Dieses Ziel setzt jedoch ein zuverlässiges Transportmittel voraus.

Viele schaffen mehr!

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Hilfe, Jugendarbeit, Jugend, Bulli, thw
Finanzierungs­zeitraum: 27.09.2019 17:39 Uhr - 26.12.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Anfang 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Helferverein des THW Nordhorn möchte für die ehrenamtliche Jugendarbeit ein neues Fahrzeug anschaffen. Das bisherige Modell ist über 20 Jahre alt und weißt schon dementsprechende Gebrauchs- und Altersspuren auf.

Das Hauptziel der THW Jugend Nordhorn ist es, Kindern und Jugendlichen spielend den Umgang mit technischem Gerät zu vermitteln. Dabei wird zum Beispiel der Umgang mit einem Stromerzeuger oder auch einem Hebekissen erlernt, mit letzterem können bis zu 40 Tonnen angehoben werden. Ziel der Jugendgruppe ist auch die Nachwuchsgewinnung für das THW. Bei durchgeführten Aktionen, wie einem Ausflug in ein Schwimmbad oder auch einer Jugendfahrt, wird ebenso der gemeinschaftliche Umgang in einer Gruppe gefördert. Denn die allgemeine Jugendarbeit steht im Vordergrund.

Doch all dies ist ohne eine zuverlässige Möglichkeit des Personentransportes nicht möglich.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel dieses Projektes ist, dass wir zuverlässig und sicher die Kinder und Jugendlichen transportieren können.

Dementsprechend richtet sich dieses Projekt indirekt an die ganze Bevölkerung, denn die Kinder und Jugendlichen sind unsere Zukunft. Die Jugendgruppe bietet einen Raum, welcher wichtig für die Entwicklung eines jeden jungen Menschen ist. Um dieses Möglich zu machen bedarf es einer Möglichkeit die Kinder und Jugendlichen zu transportieren. So können wir unserer Übungsgelände in Hesepe besuchen oder auch andere Aktionen durchführen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft. Eine Jugendgruppe bietet einen Raum, welcher wichtig für die Entwicklung eines jeden jungen Menschen ist. So vermitteln wir Werte, fördern soziale Kompetenzen, das Selbstbewusstsein und die gesellschaftliche Teilhabe.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die 5000€, die wir uns als Ziel gesetzt haben, werden später durch einen Beitrag der THW-Jugend Nordhorn ergänzt. Von diesem Geld wird ein neues Fahrzeug angeschafft. Sollte das Crowdfounding diese Summe überschreiten, so verringert sich die Summe, die die THW-Jugend Nordhorn beitragen muss.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Helferverein des THW Nordhorn unterstützt als Förderverein alle Anschaffungen, die über die des Bundes hinausgehen. So fördert er den Zivil-/Katastrophenschutz oder auch die Jugendarbeit.